Sprechzeiten Urlaub NotdienstWir über unsPraxisspektrumProphylaxeImplantologieEndodontologieÄsthetische TherapieParadontontologieZahnersatzKinderzahnheilkundeLachgas-SedierungDigitales RöntgenKontaktAnfahrt
Sie befinden sich auf:   Praxisspektrum /  Implantologie /
Implantologie

 

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan.

Die Haltbarkeit von Implantaten ist heute mindestens vergleichbar mit der von konventionellem Zahnersatz. Bei erfolgreicher Einheilung und guter Mundhygiene spricht nichts dagegen, dass Implantate ein Leben lang halten können. In unserer Praxis wird seit 1997 mit Erfolg implantiert. Die Implantologie ist ein Behandlungsschwerpunkt. In zahlreichen Fortbildungen wird das Wissen ständig aktualisiert.

Nach Erfahrungen mit mehreren Implantationssystemen haben wir uns vor einigen Jahren für das System KOS des Schweizer Herstelllers Dr. Ihde dental entschieden.

  

Wie geht eine Implantation vor sich?

In den Kieferknochen wird direkt durch das Zahnfleisch eine kleine minimalinvasive Bohrung gesetzt. Dieser eröffnete Bereich wird anschlißend schonend gedehnt und dann direkt das Implantat eingedreht. Durch die hohe primäre Stabilität des Implantates im Knochen kann sofort eine festsitzende provisorische Versorgung eingesetzt werden. Nach ca. 10 Tagen erfolgt die Eingliederung des endgültigen Zahnersatzes. 

Die zeitnahe Herstellung des endgültigen Zahnersatzes lässt sich problemlos durch den bei der Gesamtplanung berücksichtigten Praxislaborzahntechniker realisieren.

Die Vorteile dieser Technik sind: 

  • Kein Skalpell notwendig (transgingivale Vorgehensweise), da nicht aufgeschnitten werden muss. Durch die schonende minimal invasive
  • Vorgehensweise nach dem Eingriff deutlich geringere Nachbeschwerden als bei klassischen Systemen
  • Verkürzung der Gesamtbehandlungszeit, da die endgültige Einheilung nach Eingliederung des Zahnersatzes erfolgt
  • Auf Knochenaufbaumaßnahmen kann in den meisten Fällen verzichtet werden
  • Durch die kurze Behandlungszeit attraktives Preis-/ Leistungsverhältnis

 

Natürliche Zähne können problemlos in den geplanten Zahnersatz integriert werden.

Seit Jahrzehnten bewährtes System mit Langzeitstudien sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit. 

 

 

Präparation einer Knochenkavität
Implantat eingebracht
Implantatversorgung mit einer Krone

Kontaktdaten

Tel: 07305-919263
Fax: 07305-919264
goegglingen(at)opus-dc.de

Anfahrt

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK